Am 31.01.2015 nahmen wir mit beiden Teams an diesem gut organisierten Turnier teil.

Team 1 Hatte es gleich am Morgen mit dem FV Nürtingen 2 zu tun. Nach ausgeglichenem Beginn gelang dem sehr agilen Yannick Scafidi der Führungstreffer. Die daraus resultierende Sicherheit im TSV Spiel nutzte Lenny Weisl mit 2 weiteren Treffern zum 3:0 Auftaktsieg.

Gegen die SG Altenriet/Schlaitdorf konnte man schon das Halbfinalticket buchen. Schnell stand es nach Toren von Lenny und Noah Eisele 2.0. Danach ließ man etwas nach und der Gegner konnte den Anschlusstreffer erzielen. Lenny mit einem weiteren Treffer sicherte uns aber den 3:1 Sieg.

Zum Abschluss der Vorrunde hatte man es mit der ersten Mannschaft des Gastgebers zu tun. Gegen einen starken Gegner musste man sich 0:5 geschlagen geben, wobei die verdiente Niederlage etwas zu hoch ausgefallen ist.

Im Halbfinale gegen die Erste Mannschaft des FV Nürtingen zeigte man die beste Tagesleistung. Man hielt das Spiel offen und half dem Gegner sogar durch ein Eigentor in Führung zu gehen. Doch der TSV blieb am Ball und konnte durch Silas Volkmer den Ausgleich erzielen. Danach wirkte der Gegner jedoch zielstrebiger in den Aktionen und konnte durch einen weiteren Treffer dieses Halbfinale mit 2:1 gewinnen.

Trotz aller Enttäuschung musste man gleich im Anschluss an die Partie gegen des TSV Oberlenningen 2 in das Spiel um Platz 3 gehen. Man mühte sich redlich, jedoch musste man zum Abschluss noch eine 0:1 Niederlage hinnehmen und beendete das Turnier mit einem ordentlichen 4. Platz.

TSV 1 – FV Nürtingen 2                              3:0

TSV 1 – SG Altenriet/Schlaitdorf                 3:1

TSV 1 – TSV Oberlenningen                       0:5

Halbfinale:

TSV 1 – FV Nürtingen 1                             1:2

Spiel um Platz 3:

TSV 1 – TSV Oberlenningen 2                    0:1

Unser Team 2 startete auch sehr gut an diesem Morgen. Die SG Erkenbrechtsweiler/Hochwang wurde nach je 2 Toren  von Niclas Eisele und Jannik mit 4:1 besiegt.

Gegen die erste Mannschaft des FV Nürtingen konnten wir sogar 1:0 in Führung gehen, eher sich das gute Spiel des Gegners durchsetzen konnte und man mit 1:5 unterlag. Hier hätte man es dem Gegner etwas schwerer machen können mit dem Tore schießen.

Im Spiel gegen den TSV Oberlenningen 2 zum Abschluss konnte man mit einem Sieg ebenso ins Halbfinale einziehen. Leider mussten wir ein unglückliches Gegentor hinnehmen und konnten unsererseits keine großen Chancen erarbeiten. Mit einem Fernschuss in der Schlussphase mussten wir das Spiel mit 0:2 hergeben.

Im Spiel um Platz 5 ging es gegen die 2. Garnitur der Nürtinger. Diese konnten etwas zu einfach eine 3:0 Führung herausschießen ehe der TSV in Fahrt kam. Niclas markierte recht schnell den Anschluss dem Lasse Maier mit einem satten Fernschuss den zweiten Ottenbacher Treffer folgen ließ. In der nun dramatischen Schlussphase drückte der TSV auf den Ausgleich der trotz guter Chancen nicht mehr gelingen wollte, so dass für unser Team 2 ein ordentlicher 6. Platz heraussprang.

TSV 2 – SGEH                              4:1

TSV 2 – FV Nürtingen 1                 1:5

TSV 2 – TSV Oberlenningen 2        0:2

Spiel um Platz 5:

TSV 2- FV Nürtingen 2                   2:3

Lob nochmal an alle 11 Spieler die in den neu formierten Mannschaften Ihre Sache wirklich gut gemacht haben.

Es spielten:

Lasse Maier 1, Niclas Eisele 3, Leon Grupp, Silas Volkmer 1, Paul Mühleis, Lars Franzke,
Lenny Weisl 4, Noah Eisele 1, Yannick Scafidi 4, Leander Pech, Christian Urban.

       

 

 

 

 

 

gymwelt

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang